MeisenmaxX Home
Heimkino Bau
Heimkino Komponenten
Mobiliar
Programm
Filmwunsch melden
Tipps und Links
Häufige Fehler
Heimkino Links
Diverse Empfehlungen
Downloads
Intro Medley
Demo "King Kong"
Galerie
Kontakt-Formular
Sitemap

1) Die 10 häufigsten Fehler bei der Planung eines Heimkinos (Englisch)

2) Audio-Datenstrom vom Player zum Receiver

Ich hatte für ca. 6 Monate übersehen, den Datenstrom vom Player zum Receiver richtig einzustellen.

Mein Samsung BluRay Recorder (und auch der AV-Receiver) können über das Hausnetz gesteuert werden. Dazu hab ich mir 2 Apps für mein Android-Smartphone installiert. Beim Überprüfen der Einstellungen des Recorders, bin ich auch noch einmal durch die Audio-Settings gegangen. Dort war die Standardeinstellung für den Datenstrom "PCM" (Pulse-Code Modulation). Das bedeutet, dass der BluRay Player in diesem Fall die digitalen Daten der Tonspur selbst decodiert und dann an den Receiver sendet.

Wenn man aber einen AV-Receiver hat, der Dolby Digital, DTS HD Master usw. selbst erkennt und umwandeln kann, sollte die Einstellung "Bitstream (unverarbeitet)" eingestellt werden. Dann wird die Art der Tonspur auch im Display des Receivers angezeigt und die volle Audio-Leistung durch eigene Dekodierung des Receivers kommt zum Tragen.

Es lohnt sich also unbedingt die Audio-Settings des BluRay Players zu überprüfen und diese an die Funktionalität des Empfangsgerätes anzupassen.

MeisenmaxX  | info[at]meisenmaxx{dot}de